Logo Historische Gesellschaft
Verein
 
 
 

Das Vortragsprogramm der Historischen Gesellschaft wendet sich in einer breiten Themenwahl an alle historisch Interessierten. Es werden dabei – in Zusammenarbeit mit anderen wissenschaftlichen Vereinigungen und Institutionen – Themen der bremischen Landesgeschichte sowie Themen von allgemeinem historischen Interesse aus allen Epochen von der Frühgeschichte bis zur Zeitgeschichte behandelt.



Donnerstag 1. November 2018
Öffentliche Fachtagung
Novemberrevolution und Räterepublik 1918/19 – Bremen und Nordwestdeutschland zwischen Kriegsende und Neuanfang


10.30 Uhr- 19.00 Uhr
Bremische Bürgerschaft, Festsaal
10:30 Uhr, Prof. Dr. Franklin Kopitzsch (Hamburg): Aufbruch zur Demokratie: Hamburg und Altona 1918/19
11:15 Uhr, Prof. Dr. Gerd Steinwascher (Oldenburg) Zwischen Revolution und Beharrung – der Übergang zur Weimarer Republik in Wilhelmshaven/Rüstringen und Oldenburg
12:00 Uhr, Dr. Ulrich Schröder (Bremen): Arbeiter- und Soldatenräte im Raum Bremen – ein Vergleich
14:00 Uhr, Dr. Hans Rudolf Wahl (Universität Bremen): Politik und Öffentlichkeit 1918/19 in Bremen: Revolution, Räterepublik und Demokratiegründung
14:45 – 17:15 Uhr, Kurzvorträge aus aktuellen Arbeiten und Forschungen zu Novemberrevolution und Räterepublik in Bremen

Das gesamte Programm finden Sie hier:
  Flyer Tagung 1918/19, pdf-Datei]  >>  


Donnerstag 1. November 2018
Dr. Wolfgang Niess, Stuttgart Die Revolution von 1918/19 und der Beginn der Demokratie in Deutschland
FESTVORTRAG im Rahmen der FACHTAGUNG
Zusammen mit: Die Wittheit zu Bremen, Universität Bremen

19 Uhr
Bremische Bürgerschaft, Festsaal

Dienstag, 27. November 2018
Prof. em. Dr. Georg Schmidt, Jena
Die Reiter der Apokalypse – der 30-jährige Krieg
Zusammen mit: Die Wittheit zu Bremen, Stiftung Bremer Dom, Vereinigung für Kirchengeschichte

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Dienstag, 15. Januar 2019
Dr. Horst Rößler, Bremen
Französische Refugiés und Salzburger Emigranten. Religionsflüchtlinge in Bremen und im Elbe-Weser-Dreieck in der Frühen Neuzeit

Zusammen mit: Die MAUS

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5

Mittwoch, 20. Februar 2019
Dr. Daniel Tilgner, Bremen
Mit dem Hubschrauber über Bremen – das Stadtbild 1971 und 2015 im filmischen Vergleich


18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5


Donnerstag, 7. März 2019
Dr. Dieter Brand-Kruth, Bremen
200 Jahre Bremer Stadtmusikanten – Ursprünge
und Wirkungsgeschichte eines Märchenstoffs


18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5


Mittwoch, 27. März 2019
Prof. Dr. Hans Kloft, Bremen
Arthur Fitger – ein Dichter und Bremen
Zusammen mit: Goethe-Gesellschaft Bremen, Freundeskreis der Antike


18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5


Donnerstag 9. April 2019
Prof. Dr. Jörn Leonhardt, Freiburg i.Br.
Der überforderte Frieden – Versailles und die Welt 1918-1923
Zusammen mit: Die Wittheit zu Bremen


19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5


Mittwoch, 22. Mai 2019
KAISEN Lesung
Wilhelm und Helene Kaisen-Stiftung

Prof. Dr. Heinz Gerhard Haupt
Attentate in Deutschland. Gewalt und Politik im 20. Jahrhundert

18 Uhr
Kaminsaal im Rathaus zu Bremen