Logo Historische Gesellschaft
Aktuell
 
 
 
Donnerstag 1. November 2018
Novemberevolution und Räterepublik 1918/19 - Bremen und Nordwestdeutschland zwischen Kriegsende und Neuanfang
FACHTAGUNG

Das Kriegsende und die Novemberrevolution 1918 sowie der demokratische Neubeginn ab 1919 bildeten zentrale Weichenstellungen im jungen 20. Jahrhundert. Die Vorgänge und ihre weitreichenden Folgen geben noch immer Anlass zu Debatten und Kontroversen. So auch in Bremen, wo die Räterepublik bis heute als prägendes Ereignis Gegenstand einer "geteilten Erinnerung" ist.
Die Tagung in der Bremischen Bürgerschaft gibt Einblicke in neuere Forschungen zu Politik und Gesellschaft. Sie wendet sich an alle an den Ereignissen von 1918/19 interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Der Eintritt ist frei. Das Programm finden Sie hier:

  Flyer Tagung 1918/19, pdf-Datei]  >>  

Donnerstag 1. November 2018
FESTVORTRAG im Rahmen der Fachtagung
Dr. Wolfgang Niess, Stuttgart
Die Revolution von 1918/19 und der Beginn der Demokratie in Deutschland


19 Uhr
Haus der Bremischen Bürgerschaft, Am Markt 20
Zusammen mit: Die Wittheit zu Bremen, Universität Bremen

Dienstag, 27. November 2018
Prof. em. Dr. Georg Schmidt, Jena
Die Reiter der Apokalypse – der 30-jährige Krieg

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Zusammen mit: Die Wittheit zu Bremen, Stiftung Bremer Dom, Vereinigung für Kirchengeschichte

Dienstag, 15. Januar 2019
Dr. Horst Rößler, Bremen
Französische Refugiés und Salzburger Emigranten. Religionsflüchtlinge in Bremen und im Elbe-Weser-Dreieck in der Frühen Neuzeit



19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5
Zusammen mit: Die MAUS

Mittwoch, 20. Februar 2019
Dr. Daniel Tilgner, Bremen
Mit dem Hubschrauber über Bremen – das Stadtbild 1971 und 2015 im filmischen Vergleich


18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5

Donnerstag, 7. März 2019
Dr. Dieter Brand-Kruth, Bremen
200 Jahre Bremer Stadtmusikanten – Ursprünge und Wirkungsgeschichte eines Märchenstoffs


18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5

Mittwoch, 27. März 2019
Prof. Dr. Hans Kloft, Bremen
Arthur Fitger - ein Dichter und Bremen
Zusammen mit: Goethe-Gesellschaft Bremen, Freundeskreis der Antike

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Dienstag, 9. April 2019
Prof. Dr. Jörn Leonhardt, Freiburg i.Br.
Der überforderte Frieden - Versailles und die Welt
1918-1923
Zusammen mit: Wittheit

19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Montag, 22. Mai 2018
Kaisen-Lesung der Wilhelm und Helene Kaisen-Stiftung

Prof. Dr. Heinz Gerhard Haupt
Attentate in Deutschland. Gewalt und Politik im 20. Jahrhundert

18 Uhr
Kaminsaal im Rathaus zu Bremen