Logo Historische Gesellschaft
Aktuell
 
 
 
2. Juni - 30. September 2018
Bremen und Skandinavien - Geschichten über den Zauber des Anfangs
Ausstellung und Kulturprogramm

Als Bremer Beitrag zum europäischen Kulturerbejahr findet vom 2. Juni 2018 bis 30. September 2018 eine Ausstellung mit Vorträgen zur Geschichte der frühen Bremer Kontakte in den europäischen Norden statt.
Die Ausstellung ist zu sehen im Dom-Museum Bremen, Sandstraße 10/12, 28195 Bremen
Der Eintritt ist frei.
Das Programm finden Sie hier:

  Flyer Bremen und Skandinavien, pdf-Datei]  >>  

Donnerstag, 28. September 2017
Jutta Siegmeyer, Hagen
Macht und Pracht in erzbischöflicher Zeit - Heinrich III von Sachsen-Lauenburg - Erzbischof von Bremen 1567 bis 1585 „Als jener bald der Liebe frönte ...“

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, Bremen
Zusammen mit: Die MAUS, Verein. brem. Kirchengeschichte

Dienstag, 10. Oktober 2017 (TERMINÄNDERUNG)
Prof. Dr. Klaus Grewe, Köln
Wasserversorgung in antiken und mittelalterlichen Städten - ein Vergleich

Zusammen mit: Gesell.Vor-Frühgeschichte

19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Dienstag, 24. Oktober 2017
Prof. Dr. Luise Schorn-Schütte, Frankfurt a.M.
500 Jahre Reformation in Europa. Beabsichtigte und nichtbeabsichtigte Folgen bis heute

Zusammen mit: Wittheit, Verein. brem. Kirchengeschichte, Stiftung Bremer Dom, BEK

19 Uhr
Bremische Bürgerschaft, Festsaal

Dienstag, 14. November 2017
Prof. Dr. Klaus G. Saur, München
Deutsche Verlage im Nationalsozialismus
Zusammen mit: Die Wittheit zu Bremen, Goethe Gesellschaft


19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5

Dienstag, 12. Dezember 2017
Dr. Jan van de Kamp, Apeldoorn
Die frühe Reformation in Bremen in der Wahrnehmung des Bürgermeisters Daniel von Büren d.Ä.
Zusammen mit: Die Wittheit zu Bremen, Brem. Kirchengeschichte, MAUS, Uni Bremen

19 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5

Mittwoch, 17. Januar 2018
Dorothea Leibinger, Bremen
Das römische Motiv der Lucretia und andere Frauendarstellungen auf frühneuzeitlichen Ofenkacheln im Bremer Stephaniviertel
Zusammen mit: Gesell. Vorgeschichte

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Dienstag, 23. Januar 2018
Dr. Horst Rößler, Bremen
Mühlen klappern nicht nur am Bach - Von der Naturkraft zur Dampfmühle
Zusammen mit: MAUS

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Mittwoch, 28. Februar 2018
Harald Focke, Bassum
„Wieder auf allen Meeren“ - Der Norddeutsche Lloyd 1945-1970
Zusammen mit: MAUS

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Donnerstag, 22. März 2018
Dr. Michaele Hoffmann-Ruf, Bonn
Johann Gustav Gildemeister (1812-1890) – ein Wissenschaftler zwischen Bremen, Preußen und dem Orient
Zusammen mit: MAUS

18 Uhr
Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4-5, Bremen

Montag, 22. Mai 2018
Kaisen-Lesung der Wilhelm und Helene Kaisen-Stiftung

Prof. Peter von Rüden
Die frühen Jahre von Radio Bremen und die Rundfunkpolitik von Wilhelm Kaisen

18 Uhr
Kaminsaal im Rathaus zu Bremen